top of page

Weisswein

Nosiola „Le Frate“, IGT 27 €

Weingut Pravis, Lasino. (Nosiola-Trauben, die an den steilen Hängen oberhalb der Seen von Toblino und Cavedine auf den charakteristischen Terrassen, den sogenannten „frate“, angebaut werden). In seiner hellen, klaren Farbe präsentiert er Essenzen, die an Haselnuss, Wildäpfel und Heckenrosenblüten erinnern. Einfach befriedigend im Geschmack, für den leichten Verzehr. Alk. 13%

Nosiola 27 € | 5,50 €

Weingut Casimiro, Santa Massenza. Strohgelb mit leichten Grünreflexen. Leicht, frisch, mit einem ausgewogenen Säuregehalt, der ihn angenehm trocken macht. Haselnuss-Bouquet. Alk. 12,5%

L'Aura, IGT 29 € | 6 €

Weingut Gino Pedrotti, Valle di Cavedine. Rebsorte: Chardonnay 70% Nosiola 30%. Seine Farbe erinnert an die der Sonne. Volles, intensives Bouquet, strukturiert und gleichzeitig elegant. Ein umhüllender, samtiger und vollständiger Wein. Alk. 12,5%

Origine 34 € | 6,50 €

Weingut Casimiro, Santa Massenza. Trauben: Solaris, Bronner und Johanniter (resistente Rebsorten). Volle strohgelbe Farbe. Intensives Aroma, reich an aromatischen und blumigen Noten. Weicher, harmonischer Geschmack, der sich durch große Frische und langen Nachklang auszeichnet. Alk. 13%

Müller Thurgau „San Thomà“, IGT 26 €

Weingut Pravis, Lasino. (Müller-Thurgau-Trauben in Reinform). Klar strohgelb. Zartes, ausgesprochen aromatisches Bouquet mit Noten von exotischen Früchten und Jasmin, flankiert von dem unverwechselbaren Duft von frisch gemähtem Dolomitenheu. Eignet sich auch hervorragend als Toast zu Beginn der Mahlzeit. Alk. 12,5%

Müller Thurgau, IGT 27 € | 5,50 €

Weingut Casimiro, Santa Massenza. Gelb mit grünlichen Reflexen. Dicht und saftig, jodhaltig, mit einem fruchtigen Abgang. Aroma: Pfirsich-Nuss, ein Hauch von Thymian und Jasmin. Alk. 12,5%

Macrì, IGT 28 € | 5,50 €

Weingut Caliari, Giudicarie Esteriori. (Rebsorte Kerner und Müller Thurgau). Hellgelb mit grünlichen Reflexen. Fruchtiges Aroma mit Noten von Zitrusfrüchten. Gute Struktur am Gaumen. Alk. 12,5%

Kerner „Le Biolche“, IGT 28 €

Weingut Pravis, Valle dei Laghi. Dezent blumig, mit schöner Säure und angenehm frischem Nachgeschmack. Alk. 13,5%

Pinot Grigio „Le Part“, Bio IGT 27 € | 5,50 €

Weingut Pisoni, Pergolese. 100% Pinot Grigio, strohgelb mit fruchtigen und vanilleartigen Noten. Am Gaumen trocken und anhaltend, mit korrektem Säuregehalt. Alk. 13,5%

Aromatischer Traminer, DOC 29 € | 6 €

Weingut Istituto Agrario San Michele all'Adige, Stiftung Edmund Mach. Leuchtend strohgelbe Farbe; ausgezeichnete aromatische Komplexität mit fruchtigen, blumigen und würzigen Anklängen. Am Gaumen reichhaltig und gut strukturiert. Ausgezeichnet als Aperitif oder zu ersten Gängen. Alk. 14%

Müller Thurgau, IGT – | 4,50 €

Weingut Toblino, Alk. 11,5%

Rotwein

Giasil 32 € | 6 €

Weingut Casimiro, Santa Massenza. Rebsorten: Rebo, Lagrein und Merlot. Gut strukturierter, harmonischer, vollmundiger und anhaltender Geschmack. Intensives und komplexes Aroma, mit fruchtigen Noten und einem leichten Hauch von Holz. Alk. 13%

Lagrein, DOC 31 € | 6 €

Weingut Casimiro, Santa Massenza. (nachhaltige Lagrein-Trauben, von Hand gelesen). Volle rubinrote Farbe. Reichhaltiges Bouquet mit fruchtigen und würzigen Noten, geschmeidiger und samtiger Wein mit guter Struktur, Harmonie und Ausgewogenheit. Alk. 13%

Teroldego „Fuoricampo“ IGT 29 € | 5,50 €

Weingut Breccia, Mezzocorona. Ein fruchtiger, gut strukturierter Wein aus einem 30 Jahre alten Trentiner Pergola-Weinberg in der Piana Rotaliana. Alk. 12,5%

Teroldego „Gobbo Rosso“, Bio IGT* 30 €

Weingut Pisoni, Pergolese. 100% Teroldego, weich, frisch, mit Aromen von Erdbeeren und roten Früchten, guter Abgang. Alk. 13% *Ohne Sulfite

Pinot Noir „Maso Élesi“, Bio DOC 36 € | 6,50 €

Weingut Agririva, Riva del Garda, 2019. Helle rubinrote Farbe mit leichter Transparenz. Eleganz und Ausgewogenheit mit kompakten, aber harmonischen Tanninen. Schönes Gefühl von Frische und Würze. Alk. 14%

eLimarò, IGT 31 € | 6 €

Weingut Toblino, Valle dei Laghi. Rebsorte: Rebo. Tief rubinrote Farbe. Intensives und komplexes Aroma, mit Noten von roten Früchten. Am Gaumen vollmundig, warm und rund, mit einem frischen Abgang. Alk. 14,5%

Rebo Rigotti, IGT 28 €

Weingut Pravis, Lasino. Eine Kreuzung aus Merlot und Teroldego. Ein Wein mit mineralischen Aromen, die sich mit denen von Beeren vermischen, mit der optischen Wirkung eines leuchtenden Rotweins und einem ebenso vollen und weichen Geschmack, der den typischen violetten Geschmack des Teroldego mit der eleganten Weinigkeit des Merlot verbindet, mit einer beneidenswerten Harmonie und Flüssigkeit. Alk. 14%

L'Auro, IGT 31 € | 6 €

Weingut Gino Pedrotti, Valle di Cavedine. Cabernet Franc angereichert mit Merlot. Intensive rubinrote Farbe. Ein komplexer Wein mit balsamischen und würzigen Aromen, fest und vollmundig im Geschmack. Alk. 14,5%

Teroldego, IGT – | 4,50 €

Weingut Toblino, Alk. 12 %

Roséwein

Filari 25 € | 5 €

Weingut Casimiro, Valle dei Laghi. Heller und lebendiger Rosé. Frisches und anhaltendes fruchtiges Aroma. Trocken, frisch, harmonisch und sehr angenehm im Geschmack. Alk. 11,5%

Chiaroscuro, DOC 28 € | 5,50 €

Cantina Breccia, Mezzocorona. Verschnitt aus Lagrein und Teroldego. Vielseitiger und frischer Rosé. Auffallende Farbe, frisches und delikates Bouquet, angenehmer Trinkgenuss. Alk. 12,5%

Sprudelnder Wein

Maximum Blanc de Blancs 36 €

Cantina Ferrari, Trentodoc Blanc de Blancs, der nach der klassischen Methode nur aus Chardonnay-Trauben gewonnen wird, die an den Hängen der Trentiner Berge angebaut werden. Intensives Strohgelb mit feiner und anhaltender Perlage. Weich, elegant und harmonisch, hat er eine bemerkenswerte Persönlichkeit, intensive, für Chardonnay typische Fruchtnoten, kombiniert mit schönen Hefedüften. Alc. 12,5 %

Trentodoc Blanc de Blancs 33 €

Weingut Casimiro, Tal der Seen. Chardonnay IGT 100 %. Blasse strohgelbe Farbe und eine feine und anhaltende Perlage. Zarter Duft nach Hefe und Brotkruste, begleitet von blumigen und fruchtigen Noten. Frisch, intensiv, weich, ausgewogen, mit guter Struktur und Nachhaltigkeit. Alc. 12,5 %

Lingera 28 €

Weingut Caliari, Giudicarie Esteriori. Weinberge der Dolomiten IGT. Leicht trüb und betörend, ideal für Aperitifs. Lebhaft und leicht, mit schöner Struktur und ausgeprägter Persönlichkeit. Aromen von grünem Apfel und Zitrusfrüchten. Solaris-Trauben. Alc. 12 %

Lingera 28 €

Weingut Caliari, Giudicarie Esteriori. Weinberge der Dolomiten IGT. Leicht trüb und betörend, ideal für Aperitifs. Lebhaft und leicht, mit schöner Struktur und ausgeprägter Persönlichkeit. Aromen von grünem Apfel und Zitrusfrüchten. Solaris-Trauben. Alc. 12 %

bottom of page